Logo Staatswappen
­Lehrgänge

Lehrgänge im Detail

Disponent Integrierte Leitstelle

L03

Ausbildungsdauer:

280 Stunden (7 Wochen)

Teilnehmerkreis:

Disponenten der Integrierten Leitstellen

Sonstige Voraussetzungen:

Anstellung bei einem ILS-Betreiber

Mitzubringende Lehrgangsausstattung:

Keine persönliche Schutzausrüstung erforderlich

Ausbildungsziel:

Der Lehrgangsteilnehmer soll

  • die Bedienung der Einsatzleitsoftware beherrschen
  • Notrufe sicher abfragen
  • ohne Zeitverzögerung disponieren und alarmieren
  • die Einsatzkräfte kompetent begleiten und die Einsatzkräfte vor Ort unterstützen
Wesentliche Ausbildungsinhalte:
  • Einweisung in die Einsatzleitsoftware ELDIS III By
  • Rechtsgrundlagen (BayRDG, BayFwG, ILSG, BayKSG, Abek usw.)
  • Zusammenarbeit mit Behörden und Dienststellen der Gefahrenabwehr und weiteren Fachdiensten
  • Allgemeine Aufgaben der Einsatzsteuerung
  • Gesprächsführung
  • Abarbeitung von simulierten Einsätzen bis hin zur Großschadenslage
  • Informationssysteme und Recherchen
  • Rückfallebenen bei Ausfall einzelner Systeme
Vorausgesetzte Ausbildung:

Rettungsassistent und Führungslehrgang II nach FachV-Fw bzw. Hauptbrandmeister nach ZAPO-Fw,
Rettungsdienstmodule I+II und Feuerwehrmodule I+II

Kursnummer Datum