Logo Staatswappen

­Lehrgänge

Lehrgänge im Detail

ABC-Einsatz Strahlenschutz

C89

Ausbildungsdauer:

41 Stunden (5 Tage) Stunden

Teilnehmerkreis:

Feuerwehrdienstleistende von Feuerwehren mit einer Strahlenschutzsonderausrüstung

Sonstige Voraussetzungen:

G 26.3

Mitzubringende Lehrgangsausstattung:

Siehe Hinweise für Lehrgangsteilnehmer

Ausbildungsziel:

Der Lehrgangsteilnehmer soll die Handhabung der Sonderausrüstung einschließlich der persönlichen Schutzausrüstung beherrschen.

Wesentliche Ausbildungsinhalte:
  • FwDV 500
  • Grundlagen Strahlenschutz
  • Dekontamination/Kontaminationsnachweis
  • Messgeräte
  • Einsatzübungen
Vorausgesetzte Ausbildung:

Truppmann
Atemschutzgeräteträger

Hinweis:

Da Sie beim Lehrgang Tätigkeiten unter Atemschutz durchführen werden, müssen Sie aktiver Atemschutzgeräteträger mit Zusatzausbildung zum CSA-Träger sein und eine gültige Bescheinigung der Atemschutztauglichkeit nach G 26.3 bei Lehrgangsbeginn vorlegen

Keine Termine für diesen Standort vorhanden.
Weitere Termine finden Sie auch in der: