Logo Staatswappen

­Lehrgänge

Lehrgänge im Detail

Gerätewart TSF

C40

Ausbildungsdauer:

23 Stunden (3 Tage) Stunden

Teilnehmerkreis:

Feuerwehrdienstleistende von Feuerwehren mit Tragkraftspritzenfahrzeugen (TSA, TSF, TSF-W), die als Gerätewart vorgesehen sind

Mitzubringende Lehrgangsausstattung:

Siehe Hinweise für Lehrgangsteilnehmer

Ausbildungsziel:
  • Instandhaltungsarbeiten* zur Sicherstellung des verkehrs- und arbeitssicheren Zustands von Feuerwehrfahrzeugen und der feuerwehrtechnischen Beladung kennen und in Teilbereichen durchführen können
  • die prüfpflichtige persönliche Schutzausrüstung instand halten und die vorgeschriebene Aussonderung rechtzeitig einleiten können
  • Fristen für Instandhaltung und Prüfung kennen
  • Instandhaltungsarbeiten und Geräteprüfungen durchführen bzw. die Durchführung rechtzeitig veranlassen können
  • die Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten schriftlich dokumentieren können
Wesentliche Ausbildungsinhalte:
  • Aufgaben des Gerätewartes
  • Rechtsgrundlagen
  • Dokumentation
  • Instandhaltung von Feuerwehrfahrzeugen entsprechend der angegebenen Zielgruppe
  • Instandhaltung von Tragkraftspritzen
  • Instandhaltung wasserführender Armaturen
  • Instandhaltung von Saug- und Druckschläuchen
  • Instandhalten von Stromerzeugern
  • Instandhalten von Beleuchtungsgeräten
  • Instandhaltung von Batterien
  • Instandhaltung der 4-teiligen Steckleiter und der Multifunktionsleiter
  • Instandhaltung der persönlichen Schutzausrüstung, inkl. Feuerwehrleine und Feuerwehrhaltegurt
  • Sicherheit im Feuerwehrgerätehaus

Vorausgesetzte Ausbildung:

Maschinist für Tragkraftspritzen und Löschfahrzeuge

Keine Termine für diesen Standort vorhanden.
Weitere Termine finden Sie auch in der: