Lehrsaalgebäude

 

Das Lehrsaalgebäude bildet den zentralen Punkt auf dem Gelände der Feuerwehrschule. Im Gebäude befinden sich acht Lehrsäle, bzw. Seminarräume. Jeder Raum verfügt über eine umfangreiche Ausstattung zur Unterrichtsgestaltung wie Overhead-Projektor, Beamer und PC-Ausrüstung. Ein Raum ist für die EDV-Schulung mit PCs an den einzelnen Arbeitsplätzen ausgestattet.

Planübungsplatten

Die Planübungsplatten bilden die Grundlage für alle Führungslehrgänge und dienen den Katastrophenschutz-Lehrgängen zur Darstellung der entsprechenden Szenarien. Auf den zahlreichen Platten können nahezu alle Geländestrukturen und unterschiedliche Bebauungsarten, vom Einödhof bis zur Altstadt dargestellt werden. Selbst ein Brand und ein Unfall in einem ICE-Tunnel, bzw. einem Autobahntunnel können nachgestellt werden. Neben den praktischen Übungen können so relativ schnell auf den Platten aufgebaute Einsatzlagen durch die Lehrgangsteilnehmer taktisch abgearbeitet werden.