Logo Staatswappen
12.12.2016 Kategorie: Feuerwehrschule

Tag des brandverletzten Kindes

Am „Tag des brandverletzten Kindes“ wurde an die mehr als 30.000 Kinder gedacht, die jedes Jahr wegen Verbrühungen oder Verbrennungen in Deutschland ärztlich behandelt werden müssen. Brandverletzungen gehören mit zu den schmerzhaftesten Verletzungen überhaupt. Bundesweit fanden zahlreiche Aktionen statt mit dem Ziel, auf das Thema aufmerksam zu machen und die hohen Unfallzahlen zu senken. Auch die SFSG hat sich mit Informationen an die Lehrgangsteilnehmer zur Prävention, Erstversorgung und Nachsorge während dieser Woche an dieser Initiative beteiligt. Zusätzlich wurde ein Feuerwehr-Spendenstiefel aufgestellt, der einen Erlös von 120 Euro erbracht hat. Ein herzliches „Vergelt´s Gott“ den Spendern !

www.paulinchen.de