Logo Staatswappen
12.04.2016 Kategorie: Lehrgänge

Standortschulung Modulare Truppausbildung im Landkreis Lindau findet großes Medieninteresse

In der KW 13 war wieder ein Team von 3 Lehrkräften der SFSG unterwegs um die Standorte in Bayern auf die Modulare Truppmannausbildung zu schulen. Besucht wurden in dieser Woche die 4 Landkreis sowie die 3 kreisfreien Städte im Allgäu. Begonnen haben wir am Dienstag den 29.03.2016 im Landkreis Unterallgäu zusammen mit der Stadt Memmingen am Standort Mindelheim. Am Mittwoch besuchten wir den Landkreis Lindau. Dort fand die Schulung an der Hauptfeuerwache statt. Bereits am Vortag wurden wir vom Regionalen Fernsehsender „Regio TV Bodensee“ gefragt, ob es möglich sei, die Veranstaltung zu besuchen und davon einen kleinen Fernsehbeitrag zu produzieren. Nach Rücksprache mit dem Schulleiter Dr. Schwarz erhielten wir die Genehmigung und somit stand einer TV Berichterstattung nichts mehr im Wege. Der Bericht ist über den beigefügten Link zu sehen.

Video Schwäbisches.de Fernsehen

Zusätzlich besuchte uns am Nachmittag des gleichen Tages ein Reporter der örtlichen Zeitung „die schwäbische.de“ und berichtete ebenfalls sehr ausführlich über diese Veranstaltung.

Artikel Schwäbische.de Zeitung

Am Donnerstag besuchten wir noch den LKR OA mit der Stadt Kempten am Standort Sulzberg sowie am Freitag den LKR OAL und die Stadt Kaufbeuren in Marktoberdorf.

Beeindruckend waren die vielen positiven Rückmeldungen aus den 4 Veranstaltungen. Zusammengefasst kann man sagen, dass die Teilnehmer die Schulung vor Ort als absolut notwendig ansehen. Eine Tagesveranstaltung mit Neuerungen und wichtigen Hinweisen zu neuen Lehrmethoden und zum Umsetzen der modularen Truppausbildung hat auch hier voll eingeschlagen.