Logo Staatswappen
01.06.2018 Kategorie: Feuerwehrschule

SFSG unterstützt die Artenvielfalt

Die Staatliche Feuerwehrschule Geretsried unterstützt die Artenvielfalt mit mehreren Blumenwiesen und Obstbäumen auf dem Gelände.

Die Blumenwiesen werden bis zum Ende der Blütezeit nicht gemäht. Viele Insektenarten nutzen die verschiedenen, teils sehr seltenen Pflanzenarten der Blumenwiesen zur Nektarsuche. Darunter sind unter anderem viele stark gefährdete Bienen, Schmetterlings- und Hautflügler-Arten. Auch verschiedene Vogelarten profitieren von dieser Artenvielfalt, da sie sich von herabfallenden Samenkörnern ernähren.

Die Blütenbesucher finden auf unserem Gelände eine Artenvielfalt vor, die in der intensiv betriebenen Landwirtschaft nicht mehr gegeben ist. Über einen wesentlich längeren Zeitraum steht ihnen hiermit ein umfangreiches Nahrungsangebot zur Verfügung, welches zum Erhalt der einzelnen Populationen dringend nötig ist. Durch den späten Schnittzeitpunkt vermehren sich auch die Pflanzen jedes Jahr von selbst. Somit ist ein Kreislauf gegeben, der Mensch und Tier jedes Jahr aufs Neue erfreut und nützt.

Auch 22 verschiedene Obstbäume (z. B. Apfel, Birne, Pfirsich, Aprikose, Marille, Elsbeere, Zwetschge) bereichern unsere Grünflächen und dienen ebenso den Insekten und Vögeln als Lebensraum.