Logo Staatswappen
15.01.2019 Kategorie: Feuerwehrschule

Schneelage an der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried – Arbeiten beendet

Nachdem die befürchtete Lageverschärfung in der Nacht von Sonntag auf Montag im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ausgeblieben ist und auch der gestrige Tag keine nennenswerten Niederschläge – abgesehen von spiegelglatten Fahrbahnen in den Abendstunden - mehr gebracht hat, tritt auch an der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried Entspannung ein. Den gestrigen Montag haben wir noch personell und materiell in der Örtlichen Einsatzleitung und der Feuerwehreinsatzleitung im Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen unterstützt. Jetzt gilt es, das Material wieder klar für den Ausbildungsbetrieb zu machen und etwaige Schäden an unseren Gebäuden zu inspizieren.

Ein guter Zeitpunkt um an der Stelle schon einmal allen Unterstützern herzlich zu danken. Den Helferinnen und Helfern vom Technischen Hilfswerk aus Roth, Rothenburg und Nürnberg, die mit hohem körperlichen Einsatz unter anderem Fahrzeughalle, Unterkunftsgebäude und Integrierte Lehrleitstelle abgeräumt und damit gesichert haben. Der Örtlichen Einsatzleitung in Bad Tölz für die reibungslose Zusammenarbeit, der Familie Kraft - unseren Kantinenpächtern - für die Sicherstellung der Verpflegung über das ganze Wochenende und nicht zuletzt meinen Kolleginnen und Kollegen der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried aus Lehre, Service und Verwaltung, die in den letzten Tagen auf unserer Liegenschaft oder in einem der Führungsstäbe an der Bewältigung der Katastrophenlage tatkräftig mitgewirkt haben.

 

Dr. Mühlberger

Schulleiter