Logo Staatswappen
19.11.2019 Kategorie: Lehrgänge

Prüfungsstress und andere Katastrophen

Apokalyptische Endzeitstimmung am Prüfungstag. Hunderte Personen sind betroffen. Verletzte müssen behandelt, priorisiert und in Krankenhäuser transportiert werden. Es herrscht absoluter Ressourcenmangel. Der Örtliche Einsatzleiter verlangt in Kürze eine Lagemeldung und der Landrat stellt die Katastrophe fest. Es prasseln im Minutentakt Informationen auf den Organisatorischen Leiter (OrgL) ein, auf die er angemessen reagieren muss.

„Prüfungsende!“, ruft Brandrat Sven Geissler, Prüfungsvorsitzender der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried, und die apokalyptischen Reiter galoppieren davon. Die anschließende Fragerunde der Prüfungskommission beendet formal für den Prüfling den Abschlusslehrgang OrgL. Es folgt die Zeit des langen Wartens. Alle zwölf Prüflinge absolvieren das Szenario, am Schluss erfolgt die Verkündung der Noten.

Es ist der letzte von insgesamt drei geforderten Lehrgängen, die ein Organisatorischer Leiter durchlaufen muss, um in dieses Amt berufen zu werden.

Dieser letzte Prüfungstag verlief insgesamt erfreulich und es konnte sogar die Spitzennote von 1,0 vergeben werden. Eine fordernde und lehrreiche Ausbildungswoche findet ihr Ende…

Die SFSG wünscht allen künftigen Organisatorischen Leitern alles Gute für ihre herausfordernde Aufgabe und immer schöne Erinnerungen an ihre Zeit bei uns im Hause.