Logo Staatswappen
08.03.2018 Kategorie: Lehrgänge

Grundlehrgang Örtliche Einsatzleiter - Stabsübungen

Die angehenden Örtlichen Einsatzleiter werden in Übungen intensiv auf ihre spätere Tätigkeit vorbereitet. Anhand von Planübungen mit diversen Großschadensszenarien werden dabei fast alle Aspekte eines Einsatzgeschehens, die man sich vorstellen kann, in einer Einsatzleitung geübt und im Anschluss ausführlich besprochen. Im Vordergrund steht hierbei nicht mehr das Fachwissen einer einzelnen Einsatzorganisation, sondern die interdisziplinäre Zusammenarbeit und Führungsverhalten der jeweiligen Führungskräfte, um das gemeinsame Einsatzziel, die Bewältigung des Schadenereignisses, zu erreichen.

Eine Besonderheit bei der Ausbildung an der Feuerwehrschule Geretsried ist, dass alle Fachdisziplinen mit „echten“ Fachleuten von Polizei, Feuerwehr, THW und Rettungsdienst besetzt werden, um so den Lehrgangsteilnehmern ein realitätsnahes Übungsszenario zu ermöglichen.