Logo Staatswappen
30.11.2018 Kategorie: Feuerwehrschule

Führungsunterstützung an der SFSG

Indienststellung von Fahrzeugen der Kontingentführung Bayern

An der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried werden zwei baugleiche Führungsfahrzeuge für den Betrieb einer Örtlichen Einsatzleitung, einer Feuerwehr- oder Sanitätseinsatzleitung oder einer vergleichbaren Leitungsstruktur vorgehalten und betrieben.

Die beiden Fahrzeuge wurden nun in einem weiteren Schritt zu einem geschlossenen System zur Errichtung einer mobilen Befehlsstelle für die Bewältigung von Einsatzlagen auch größeren Umfangs ausgebaut. Hierzu wurden die Fahrzeuge mit umfangreicher IuK-Technik ausgestattet und durch Anhänger zur Führung und Lagedarstellung ergänzt. Die Komponenten können in verschiedenen Kombinationen gemeinsam oder getrennt aufgebaut werden und haben drei wesentliche Verwendungszwecke:

  • im Rahmen des Lehrbetriebes als Führungsmittel für eine Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL), einer Unterstützungsgruppe Sanitätseinsatzleitung (UG-SanEL) oder anderer Einsatz(abschnitts)Leitungen
  • als Abbildung des technisch Möglichen und des taktisch-operativ Sinnvollen für die Lehrgangsteilnehmer
  • zur Nutzung im Rahmen des operativen Dienstes für die Kontingentführung Bayern, der Koordinierungsgruppe Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) im Akutfall oder auf Anforderung als Einheit der mobilen Führungsunterstützung

Systemgröße XXL mit angebauten Vorzelten

Systemgröße XL mit zwei Führungslageanhängern, großer heller Besprechungsraum mit 12 Arbeitsplätzen und ausreichend Dokumentationsfläche

Systemgröße X in fahrbereitem Zustand