Logo Staatswappen
11.12.2018 Kategorie: Feuerwehrschule

Führungs- und Verwaltungsstab des Bodenseekreises informiert sich über die bayerischen Strukturen der Gefahrenabwehr

Knapp 40 Mitglieder des Führungs- und Verwaltungsstabes des Landratsamtes Bodenseekreis (Baden-Württemberg) besuchten im Rahmen einer Fortbildung mit dem Dezernenten und Ersten Landesbeamten Joachim Kurschwitz und Kreisbrandmeister Henning Nöh an der Spitze die Staatliche Feuerwehrschule Geretsried, um sich über die bayerischen Besonderheiten der Einsatzleitung von Feuerwehr, Rettungswesen und Katastrophenschutz zu informieren.

Die Besuchergruppe, die sich neben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landratsamtes auch aus Vertretern von Feuerwehr, Rettungswesen, Polizei, Technischem Hilfswerk und der Bundeswehr zusammensetzte, erhielt darüber hinaus Informationen zum bayerischen Führungssystem bei koordinierungsbedürftigen Ereignissen und Katastrophen, zu den Integrierten Leitstellen mit der Ausbildung der Disponenten sowie den Standortschulungen zu externen Notfallplänen in Landkreisen und kreisfreien Städten mit Störfallbetrieben.

Ein Blick in die Integrierte Lehrleitstelle und eine Führung über das Übungsgelände der SFSG rundeten das Fortbildungsprogramm ab.