Logo Staatswappen
12.06.2018 Kategorie: Feuerwehrschule

Fertigstellung des Übungsobjektes „Wohn- und Geschäftshaus“

Am Mittwoch, den 16.05.2018 wurde der Neubau des Übungsobjektes „Wohn- und Geschäftshaus“ vom Staatlichen Bauamt Weilheim an die Staatliche Feuerwehrschule Geretsried übergeben.

Die Maßnahme „Wohn- und Geschäftshaus“ dient als Übungsobjekt für die Feuerwehrführungsausbildung sowie die Ausbildung im Atemschutz und stellt eine typische städtische Bebauung an einer Straßenecke dar.

Der Baukörper besteht aus drei Gebäudeteilen: dem sechsgeschossigen Wohn- und Geschäftshaus, dem anschließenden dreigeschossigen Wohnhaus sowie einem eingeschossigen Lager mit umzäunten Innenhof und einer Tiefgarage. Das Objekt ist aufgrund seiner Höhe nicht zuletzt auch für die Drehleiter-Ausbildung prädestiniert.

Ebenfalls ist in diesem Gebäudeteil eine trockene Löschwasserleitung mit außenliegender Löschwassereinspeisung und Wandhydranten in jedem Geschoss verbaut. Eine weitere Funktion dieser Übungsanlage ist die Veranschaulichung der Funktionen einer voll funktionsfähigen Brandmeldeanlage, einer Sprinkleranlage sowie eine Rauch-und-Wärme-Abzugs-Anlage zur Sicherung von Flucht- und Rettungswegen.

Hier gelangen Sie zu unserem Film über die Bauphase.