Logo Staatswappen
03.05.2019 Kategorie: Lehrgänge

Erstes Zugführermodul BIV Teil I für 2019 erfolgreich abgeschlossen

 

Nach zwölf Wochen intensiven Büffelns und Schwitzens konnten nun 20 angehende Brandoberinspektoren ihre Zugführerprüfung erfolgreich ablegen.

Herzlichen Glückwunsch an die Teilnehmer der Berufsfeuerwehren Ingolstadt, München, Nürnberg, Regensburg, der ILS Coburg und Traunstein, der Regierung von Niederbayern, der SFSG sowie den Werkfeuerwehren der Flughäfen in München und Nürnberg.

  Von besonderer Bedeutung ist die intensive Praxisausbildung, in der die Teilnehmer über drei Wochen hinweg insgesamt 156 realistische Einsatzlagen als Führer eines Löschzugs an den verschiedenen Objekten auf dem Übungsgelände der SFSG abarbeiten mussten.

Großes Lob kam von Seiten des Lehrgangs an die SFSG für die gute Unterstützung über die lange Lehrgangsdauer, insbesondere für den Kollegen Alexander Förg, aber auch für zahlreiche andere Kolleginnen und Kollegen, die stets mit einem offenen Ohr für ein reibungsloses Gelingen sorgten. Einen herzlichen Dank auch für die Unterstützung der Prüfung durch die Kollegen von der Berufsfeuerwehr Augsburg.

Für 19 Teilnehmer geht es im Oktober bereits weiter mit dem Teil 2 der Brandoberinspektorenausbildung und der abschließenden Prüfung zum Verbandsführer.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und wünschen den Kollegen alles Gute für die Zukunft.