Logo Staatswappen
01.07.2021 Kategorie: SFSG: Aktuelles

Ein Urgestein der SFSG feiert Jubiläum

Vierzig Jahre im öffentlichen Dienst! Unser Kollege Detlef „Teddy“ Hacker blickt auf eine abwechslungsreiche Geschichte zurück. Nach Ableistung seiner sechsjährigen Dienstzeit beim Sanitätsdienst der Bundeswehr im Jahr 1987 und einer anschließenden Verwendung als Ausbildungsleiter der Johanniterunfallhilfe München wechselte er 1992 als Lehrbeauftragter an die damalige Katastrophenschutzschule Bayern.
Dort leitete er die Lehrgruppe Sanitätsdienst, in der die Helfer, Gruppen- und Zugführer im Sanitätsdienst ausgebildet wurden. Als 1995 aus der Katastrophenschutzschule die dritte Feuerwehrschule des Freistaats Bayern wurde, wechselte Teddy Hacker seinen Aufgabenbereich und ging in die Systemadministration der EDV. Die Ausbildung der organisatorischen Leiter der Sanitätsdienst- Einsatzleitung gehörte ebenfalls zu seinem Aufgabenspektrum. Später übernahm er Lehraufträge im Bereich der Psychosozialen Notfallvorsorge (PSNV). Hacker ist in zahlreichen Arbeitskreisen und Gremien aktiv. Über viele Jahre war Teddy Hacker im Personalrat der SFSG vertreten. 2016 wurde er zum Leiter des Fachbereichs Menschenführung/ PSNV ernannt.

Wir, das gesamte Kollegium der SFSG, bedanken uns für das große und langjährige Engagement, gratulieren herzlich zum Jubiläum und freuen uns auf die weitere gemeinsame und vertrauensvolle Zusammenarbeit!