Logo Staatswappen
18.07.2019 Kategorie: Feuerwehrschule

Dienstbesprechung der juristischen Staatsbeamtinnen und Staatsbeamten im Regierungsbezirk Oberbayern am 17.07.2019

Das Thema Brand- und Katastrophenschutz stand in diesem Jahr auf der Agenda der Juristen aus den Landratsämtern im Regierungsbezirk Oberbayern. Was bietet sich da mehr an als ein Besuch der Staatlichen Feuerwehrschule in Geretsried?

Knapp 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten hier am eigenen Körper spüren, wie sich eine brennende Stichflamme aus einer Baugrube noch in 20 Meter Entfernung anfühlt. Kaum vorstellbar sind die Temperaturen direkt am Unfallort. Ein Bagger hatte eine Erdgasleitung beschädigt. Zwei Arbeiter lagen noch im unmittelbaren Gefahrenbereich. Kein Unfall, sondern eine realistische Übung des Brandoberinspektorenlehrgangs, der intensiv auf seine praktische Zugführerprüfung vorbereitet wird.

Im weiteren Tagesverlauf konnten sich die Teilnehmer über die SFSG, ihre Lehrleitstelle und die praktische Ausbildung auf dem Übungsgelände informieren. Besonderes Interesse galt den Übungen der ehrenamtlichen Gruppenführer der Freiwilligen Feuerwehr, die „alltägliche“ Gefahrenlagen zu bewältigen hatten.

Zu gerne hätte der eine oder die andere selber eine Fahrt mit dem „großen roten Auto“ gemacht.

Es bleibt ein Dank an alle Helfer, die diesen gelungenen Tag inmitten des Lehrgangsbetriebes an der SFSG möglich gemacht haben.