Logo Staatswappen

Sonder­ausbildung

Lehrgang: ABC-Schutz Erkundung

Ausbildungsdauer:
35 Unterrichtseinheiten (5 Tage)

Teilnehmerkreis:
15 Einsatzkräfte

Vorausgesetzung:
- FW-Grundausbildung
- Atemschutzausbildung und gültige G 26.3
- ABC-Erkundungskraftwagen am Standort


Der Lehrgang ABC-Schutz Erkundung ist für Feuerwehren generiert worden, die über einen vom Bund zu Verfügung gestellten ABC-Erkundungskraftwagen (ABC-ErkW) verfügen. Die praktischen Inhalte des Lehrgangs beziehen sich auf die Bedienung der Messtechnik und Datenverarbeitung mit Hilfe des Messcomputers, sowie der Ausrüstung zur Probennahme und des Wetterbeobachtungssatzes. Der Umgang mit dem Fahrzeug, die Wartung und Pflege der Ausrüstung und der Messtechnik, sowie die System- und Datenpflege sind weitere Bestandteile der Ausbildung.

Zu den theoretischen Inhalten gehören Grundlagen zum ABC-Einsatz, Messtaktik, chemische Kampfstoffe, Umgang mit atomaren und biologischen Stoffen und Kartenkunde. Praktische Einsatzübungen, teilweise unter Chemikalienschutzkleidung und Atemschutz, runden den Lehrgang ab und vertiefen das „Handling“ mit dem System „ABC-Erkundungskraftwagen“.