Logo Staatswappen
10.01.2018 Kategorie: Sonderausbildung

Virtuelles Planspiel an der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried

Am 14. und 15. Dezember 2017 fand eine interne Schulung zur künftigen Nutzung des so genannten „Virtuellen Planspiels“ in den verschiedenen Lehrgängen der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried statt. Die neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen drei Lehrabteilungen erlernten in den zwei Tagen intensiv die Bedienung des Programms „On Scene“ des niederländischen Unternehmens XVR sowie die einzelnen Schritte zur Programmierung von realitätsnahen Szenarien.

Das Programm XVR „On Scene“ wurde im laufenden Jahr bereits erfolgreich in mehreren Zugführer-Lehrgängen an der SFSG getestet und soll künftig ein fester Ausbildungsbestandteil werden. Dabei ersetzt das Virtuelle Planspiel jedoch nicht die „traditionelle“ Variante an der Planspielplatte, sondern kann als eine weitere Methode zum Erlernen und Trainieren des Führungsvorgangs verstanden werden.

Als besonderes Schmankerl wurde das gesamte Übungsgeländes „Freistadt“ der SFSG virtuell in der Umgebung des Programms XVR „On Scene“ nachgebaut. Auf diese Weise können Einsatzübungen bei Bedarf vor- und nachbereitet werden sowie für die Praxisausbildung vorhandene Pläne (Straßenkarte, Einsatzpläne, Feuerwehrpläne) auch in die Planspielausbildung integriert werden.

Die Staatliche Feuerwehrschule Würzburg nutzt ebenfalls seit einigen Jahren erfolgreich die Software XVR „On Scene“ in ihren Lehrgängen, so dass neben einem kollegialen Austausch zum Virtuellen Planspiel auch der Vorteil besteht, dass programmierte Szenarien 1:1 austauschbar sind.

Video XVR