Logo Staatswappen
08.02.2018 Kategorie: Lehrgänge

Verbandsführermodul des BIV-Lehrgangs erfolgreich beendet

Im Zeitraum von 23. Oktober 2017 bis 15. Dezember 2017 fand an der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried der zweite Teil des Brandoberinspektorenlehrgangs, das 8-wöchige Verbandsführermodul für hauptamtliche Kräfte, statt. Insgesamt nahmen 22 Teilnehmer aus Berufs- und Werkfeuerwehren sowie Integrierten Leitstellen teil.

Die Teilnehmer auf Zugführerebene werden auf die Rolle als Verbandsführer beim Einsatz mehrerer Züge vorbereitet und mit den Grundzügen der Stabsarbeit vertraut gemacht. Auch die Zusammenarbeit mit anderen BOS, wie Polizei, Rettungsdienst, Technischem Hilfswerk und Bundeswehr, wird vertieft. Hinzu kommen erweiterte Themen des Vorbeugenden Brand- und Gefahrenschutzes, Einsatz- und Verwaltungsrecht sowie Dienst und Disziplinarrecht.

Am Ende stehen mehrere Prüfungen. Neben drei schriftlichen Klausuren ist eine mündliche Prüfung und ein Planspiel als Inspektionsdienst zu absolvieren. Auf Letzteres werden die Teilnehmer anhand zahlreicher Einsatzlagen intensiv vorbereitet. Wir gratulieren sehr herzlich zur bestandenen Prüfung und wünschen den Absolventen alles Gute und viel Erfolg.