Logo Staatswappen
06.06.2017 Kategorie: Feuerwehrschule
Von: H. Klein

Firmenlauf 2017 - Läufer der SFSG am Start

Wohlgelaunt und motiviert startete ein Team der SFSG unter besten Wetterbedingungen am 31. Mai 2017 beim 11. Oberland Firmenlauf in Geretsried.  Fünf Kollegen der beiden Abteilungen 2 (Katastrophenschutz, Krisenmanagement und Menschenführung) und Z  (Servicezentrum Verwaltung) vertraten die Staatliche Feuerwehrschule Geretsried bei diesem Wettstreit der im Oberland ansässigen Firmen. Olympiarekorde konnte das Team erwartungsgemäß nicht knacken, aber frei nach dem Motto "keiner wird zurückgelassen" überquerten alle die Ziellinie und hatten auf der gut 5 Kilometer langen Strecke einen großen Spaß. Kein Wunder, denn die Geretsrieder Bürger zogen zur Motivation der Läufer alle Register. Von spontanen kalten Duschmöglichkeiten mit Gartenschläuchen am Straßenrand über Marimbatrommler bis hin zu aufgebauten Discoboxen, Rätschen, Trillerpfeifen, Trommeln - die ganze Stadt war auf den Beinen und die Läufer der Schule wurden mit ihren blauen Trikots entsprechend wahrgenommen und alle Teilnehmer lautstark angefeuert. Auch etliche Kollegen der SFSG-Läufer hatten sich zum Anfeuern an der Zielgeraden eingefunden und unterstützten das Team.  Ausgelassene Stimmung herrschte dann bei der anschließenden Feier. Ein rundum gelungener Lauf also und die SFSG ist sicher auch im nächsten Jahr wieder dabei.

Bild v.l. nach r.: B. Baldauf (Schulkoch und Ausbilder), G. Lettner (Lehrgangsleiter Katastrophenschutz), H.-C. Eibl (Fachbereichsleiter Krisenmanagement), H. Klein (Verwaltungsleiter), M. Edenhofer (Auszubildender Koch)